Anrufen E-Mail schreiben

NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V.

Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
Anfahrt
Tel.work 0231 47 42 92 10
Faxfax 0231 47 42 92 11
Foto © Sarah Rauch / NRW LFDK

Studio Trafique: Video-Artist


Eingetragen von NRW LFDK am 23.06.2022 11:09 Uhr

Trafique sucht eine:n Video-Artist (m/w/d) in Köln zur Erweiterung des Teams auf Honorarbasis.

Trafique ist ein professionelles freies Künstler:innenkollektiv, das sich seit 2012 aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und politischen Fragestellungen widmet. Im Fokus ihrer Arbeit steht die Entwicklung zeitgenössischer Ästhetiken, durch die Kombination bekannter theatraler Methoden mit filmischen und digitalen Technologien. Mit ihrem künstlerischen Prinzip des “Live-Film-Theater” widmen sie sich der Entwicklung einer neuen Theaterform, die durch die Kombination bekannter theatraler Ästhetiken mit neuen, filmischen und digitalen Technologien, die einst behaupteten Grenzen von Theater durchbricht und neu zu definieren sucht. Für ihre Erfolge in der Digitalisierung der Darstellenden Künste erhalten Trafique 2022 den Kölner Kulturpreis.

Zur Erweiterung des Teams und konkret für die Produktion “Reset” von 15.08. - 28.10. (6 Wochen innerhalb dieses Zeitraums) sucht Trafique noch Unterstützung im Bereich Video-Art und Video-Operating. Wir sind auf der Suche nach einer:m Teamplayer:in, die:der an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert ist. Voraussetzungen sind: Zuverlässigkeit, technisches Verständnis, Neugierde, Interesse an neuen Theaterformen, Bereitschaft abends und am Wochenende zu arbeiten.

Nicht schaden kann: Vorkenntnisse in der Software Resolume Arena oder die Bereitschaft sich in die Software einzuarbeiten, Theatererfahrung (nicht zwingend notwendig).

Zu Deinen Aufgaben gehört die technische Einrichtung der Hardware und Operating der Live-Shows an bis zu 4 Vorstellungen im Monat. Bei Trafique ist Video-Art nicht Beiwerk sondern gleichwertiger Mitspieler der Schauspielenden auf der Bühne. Die Anwesenheit zu Probenzeiten (nach Absprache) und Experimentierfreude im Probenprozess ist also ein grundlegender Bestandteil Deiner Arbeit.

Melde Dich gerne formlos bis zum 23. Juli bei uns per Email (info@trafique.de) mit einem kurzen Schreiben, in dem Du Dich vorstellst & ggf. Links zu Deinen Arbeiten.

Ansprechpartnerin: Anna Marienfeld

Email: info@trafique.de

www.studio-trafique.de

Kategorie:

Stellenausschreibungen

Region:

Rheinland

Gültig bis einschließlich:

23.07.2022