Anrufen E-Mail schreiben

NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V.

Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
Anfahrt
Tel.work 0231 47 42 92 10
Faxfax 0231 47 42 92 11
Foto © Sarah Rauch / NRW LFDK

Freie Mitarbeiter*in gesucht: Assistent*in der künstlerischen Leitung // Freelancer wanted: Assistant in the Artistic Direction


Eingetragen von Ursina Tossi am 31.12.2020 16:56 Uhr

(english version below)

Ursina Tossi & EXCESSIVE SHOWING - suchen eine Freie Mitarbeiter*in als Assistent*in der künstlerischen Leitung ab 1.2.2021-31.10.2021 (gerne kontinuierliche Zusammenarbeit darüberhinaus), die mit uns an künstlerischen Projekten und deren Organisation arbeitet. Voraussetzungen sind: Erfahrungen im Arbeitsfeld freie Darstellende Künste, Englisch- und Deutsch Kenntnisse, Lust auf intensive Tanzproduktionen, Kollaborationen und Prozesse.


Ursina Tossi, Margarita Tsomou, ein Ensemble von internationalen Tänzer*innen und Künstler*innen verhandeln queer-feministische, intersektionale Themen und verwandeln politischen Diskurs in intensive Körperlichkeit. Inspirationsquellen der Stücke sind Popkultur, Spielfilme, Bilder, Geschichten, Theorien und vor allem die Körper mit denen sie arbeiten. Barrierefreiheit - besonders Audio Deskription als künstlerisches Tool - ist ein neuer Bestandteil unserer Arbeit. Wir produzieren regelmäßig interdisziplinäre Bühnen-Tanz-Stücke / zeitgenössische Choreografien in Hamburg (Kampnagel), Berlin und Köln. website: https://ursinatossi.hotglue.me


Bewerbungsunterlagen an ursinatossi@posteo.de: 

Kurzbiografie, Kurzes Motivationsschreiben incl. Honorarvorstellungen (1 DinA 4 Seite) 


Ursina Tossi & EXCESSIVE SHOWING - are looking for a freelance assistant to work with us on dance projects and their organization from February 1, 2021 to October 31, 2021 (we are happy to continue working together). Requirements are: Experience in the field of free performing arts, knowledge of English and German, desire for intensive dance productions, collaborations and processes.


Ursina Tossi, Margarita Tsomou, an ensemble of international dancers and artists negotiate queer-feminist, intersectional issues and transform political discourse into intense physicality. Sources of inspiration for the pieces are pop culture, movies, images, stories, theories and, above all, the bodies they work with. Accessibility - especially audio description as an artistic tool - is a new part of our work. We regularly produce interdisciplinary stage dance pieces / contemporary choreographies in Hamburg (Kampnagel), Berlin and Cologne. website: https://ursinatossi.hotglue.me


Application documents to ursinatossi@posteo.de:

Short biography, short letter of motivation including fee proposals (1 DinA 4 page)



Dateianhang:

Kategorie:

Kooperation & Kollaboration

Region:

Keine Einschränkung

Gültig bis einschließlich:

31.03.2021