Bühne Campus Golzheim, Georg-Glock-Strasse 15, 40474 Düsseldorf
Eingetragen von Gianni Sarto - Kostüme - Masken - Foto - Video am 05.01.2022 19.13 Uhr

In Präsenz und als Livestream

Stopp und Stille - Resilienz in schwierigen Zeiten

Zur Ruhe kommen

In der heutigen, schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit fällt es vielen Menschen immer schwerer, sich auf sich und auf die eigene Mitte zu konzentrieren. Die Methode Slow Acting bietet mit unterschiedlichen Medien, Möglichkeiten die eigene Präsenz und so das gegenwärtig Sein zu schulen.

Wolfgang Keuter zeigt gibt bei seinen Einführungen in die Methode Slow Acting Einblicke in die von ihm entwickelten Übungen. Eine ihrer Grundlagen ist die Selbsterfahrung durch prägnante, gestalterische Stilmittel. Anhand von Beispielen werden Medien und deren Wirkung zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung verdeutlicht. 

Hinweis zu Präsenz und Livestream

Wenn Du in Präsenz teilnimmst, möchten wir Dich darüber informieren, dass diese Veranstaltung als Livestream gesendet wird. Die Kamera richtet sich ausschließlich auf Wolfgang Keuter. Sie ist so platziert, dass Du als Teilnehmer*in nicht mitgefilmt wirst. Dennoch kann es sein, dass Du "ins Bild läufst".

Wir danken für Dein Verständnis und freuen uns auf dieses Experiment.


Kosten in Präsenz und Livestream

12,00 € Präsenz

6,00 € Auszubildende, Schüler und Studenten bis 27 Jahren mit gültigem Nachweis

Livestream 10 €


Online buchen: 

https://www.theaterlabor-traumgesicht-ev.de/spielplan/stopp-und-stille/

Per Telefon : 0211 / 158 00 348

Per Email : info@theaterlabor.nrw


Veranstalter

Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem TheaterLabor TraumGesicht e.V.

Hinweis:

Unsere Veranstaltungen finden nach den 2G+ Regeln statt.

Weitere Termine: 08.05.2022 16:00 Uhr, 19.06.2022 16:00 Uhr, 27.03.2022 16:00 Uhr
Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer