Figurentheater-Kolleg: Hohe Eiche 27, 44892 Bochum
Eingetragen von Figurentheater-Kolleg am 03.02.2022 15.59 Uhr

Die Maske steht für Verwandlung und Identitätswechsel. Sie ist eine paradoxe Möglichkeit des Aufdeckens und Verbergens. Sie schenkt dem/der Spielenden eine neue Existenzform: die Verbindung des eigenen lebendigen Körpers und der selbst kreierten „Toten Form“. Das zweite Gesicht wird durch die vitale Ausdruckskraft des Körpers lebendig. Rhythmus, Präsenz, Körperspannung und Haltung sind der Motor für diese traditionsreiche Kunstform.


In einzelnen Modulen werden Seminare zu den Themen:

Einführung in die Charakterfigur, Physical Theatre, Projektmanagement für Maskenspielprojekte uvm. angeboten.

Die Module können einzeln belegt werden. 


Mehr Infos und Anmeldung unter:

www.figurentheater-kolleg.de

Weitere Termine: 01.04.2022, 03.02.2022, 04.06.2022, 07.05.2022, 09.12.2022, 11.07.2022, 12.09.2022, 12.11.2022
Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer