Barnes Crossing, Industriestraße 170, 50999 Köln
Eingetragen von tanz.tausch am 28.04.2022 11.19 Uhr

In unserer Arbeit erforschen wir den Prozess, bei dem sich ein weißes Blatt in eine leuchtende, voll bemalte, vielfarbige Leinwand verwandelt. Wir bezeichnen unseren Körper als dieses weiße Blatt und den Pinsel als Zauberstab, mit dem wir unsere Identität färben. Uns wurde klar, dass wir beide einen ähnlichen Lebensweg haben: Wir folgen ständig dem Pfad der Inspiration und fragen uns, was der Sinn des Ganzen ist. Wir wollen uns mit anderen Kulturen verbinden und unser emotionales, spirituelles und physisches Verständnis der Welt erweitern. Wir wandern über unsere Grenzen hinaus und entdecken eine vielschichtige Welt voller Texturen, Aromen und Geschmäcker. Unser Duett ist eine Recherche über das Überschreiten von Grenzen, das Vereinigen von Dualität und die Konfrontation mit Schattenseiten, um Raum für mehr Licht zu schaffen. Es ist ein Austausch über unsere Integration des Inputs der Welt.

Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer