Barnes Crossing, Industriestraße 170, 50999 Köln
Eingetragen von tanz.tausch am 28.04.2022 11.28 Uhr
Agatha ist eine zerbrechliche Persönlichkeit mit verborgenen Talenten. Leichtfüßig im Kopf und extrem scharfsinnig, überwältigt und der Situation gewachsen. Tägliche Aufgaben verwandeln sich in eine große Last und große Herausforderungen werden mit einer übermäßigen Leichtigkeit gemeistert. Neblige Augen, verträumte Stimme, unberechenbar und eine starke Überzeugung. Das ist Agatha. Eine Solo-Tanztheater-Performance, basierend auf und inspiriert von Gesprächen mit Menschen, die psychische Probleme oder psychische Krankheiten erlebt haben oder erleben.


Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer