Barnes Crossing, Industriestraße 170, 50999 Köln
Eingetragen von tanz.tausch am 28.04.2022 11.45 Uhr
Lucy's Diamonds erforscht die Idee der Transformation und körperlichen Deformation in einer psychedelischen Fantasiewelt, in der man der Kontrolle vieler verschiedener äußerer Kräfte ausgeliefert ist. Es handelt spielerisch von der Spannung zwischen der Kontrolle über die Dinge und dem Außer-Kontrolle-Geraten sowie von der Frage der Identität im Zusammenhang mit der Umgestaltung des eigenen Selbst. *Das Video ist ein Ausschnitt aus einer Probe. Das Stück befindet sich in einem sehr realen Stadium und wurde bisher nur einige Male geprobt. Das Material steht noch nicht ganz fest, aber es repräsentiert die Qualität und Dynamik, die im Arbeitsprozess erarbeitet und verfeinert wird. Auf die Feinheiten der Bewegungsqualität wird im weiteren Prozess geachtet werden. Kostüme und Musik werden in den nächsten Wochen entworfen. Das Stück wird am 16. März im Rahmen des Solo-Choreo-Abends in Stuttgart uraufgeführt.


Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer