Schabüdchen, Ursulastraße 24, 44793 Bochum
Eingetragen von Jens Eike Krüger am 31.08.2022 20.04 Uhr

Verliere Dich – Audiowalks für überall.


Wann hast du Dich zum letzten Mal richtig verlaufen?

Was zuweilen als ein Missgeschick erscheint, ist doch die eigentliche Superkraft eines jeden Spaziergangs: nämlich den Ort in der Umgebung zu finden, den man noch nicht kennt und der so ungeahnt reizvoll erscheint.


Um diese Fleckchen noch besser aufzuspüren, hat Jens Eike Krüger – besser bekannt als der Spaziergangsprofi – sich etwas Besonderes ausgedacht: nämlich Audiowalks, die man überall durchführen kann. Dem liegt die Idee zugrunde, die Hörer*innen charmant an der Nase herumzuführen und eine Anleitung zum Verlorengehen anzubieten. Sowohl im geografischen wie auch im inhaltlichen Sinne. Denn in den einzelnen Episoden von „Verliere Dich“ wird die Auseinandersetzung mit den verschiedensten Themen gesucht. Dabei gibt die geplante Irrfahrt einen Überblick über die Phänomene, die wir draußen zufällig antreffen könnten, und liest die Spuren, die diese Phänomene in unserer Umwelt hinterlassen. Auf diese Weise wirst du zum Spezialisten oder zur Spezialistin für die Wege, die du täglich und meist unbewusst zurücklegst.


In den ersten zwei Episoden „Verliere Dich … auf dem Land“ und „Verliere Dich … in der Stadt“ wird dabei eine kurzweilige Erkundungstour zu den Attraktionen der jeweiligen Territorien gewagt – und zu den spezifischen Geheimnissen, die sie beherbergen.

Um das Gewöhnliche in einem neuen Licht erstrahlen zu lassen, ging Krüger im Vorfeld mit zahlreichen Expert*innen aus den diversesten Zusammenhängen spazieren. Ob Stadtplanerin, Hip-Hop-Forscher, Streetworker oder der Hundezüchterin: in „Verliere Dich“ setzt sich ein poetisches Mosaik aus ungeahnten Gedanken, frech gedachten Thesen und unwahrscheinlichem Wissen zusammen, das sich in der Repräsentation in gewöhnlichen Medien entzieht. Für wen wehen Rostfahnen? Wo stehen heimliche Gebäude? Und wieviel ist der Schlaf von Landwirt*innen wert? Und sind unsere Städte zu laut für die Liebe?


Wenn du nicht nur auf der Suche nach richtigen Antworten, sondern auch nach originellen Fragen bist, raten wir dir: Anhören und sich Verlieren. Der Audiowalk führt einen besondererweise nicht entlang einer festgelegten Route, sondern kann zu jeder Zeit und einfach dort begonnen werden, wo du dich gerade befindest. Unter „Verliere Dich“ ist er in kostenlos jeder Podcast-Mediathek zu finden und lädt zum einzelnen oder gemeinsamen Verlaufen ein.


Premiere feiert die Arbeit am 23. September 2022 um 18.00 Uhr im und am Schaubüdchen in Bochum (Ursulastraße 24, 44793 Bochum).

Mutige Abenteurer*innen, die die Reise ins Ungewisse nicht scheuen, können hier vorab die Macher*innen treffen und sich im Vorfeld mit Sekt und Saft stärken.

Eine Anmeldung ist nicht von Nöten. Wichtig wäre es nur, ein Smartphone und dazu passende Kopfhörer mitzubringen.

Wir freuen uns auf mutige Entdecker*innen.


Falls der Weg nach Bochum für dich zu weit ist, würden wir uns freuen, wenn du am 23.09. um 18:00 Uhr dennoch zu einem der Audiowalks aufbrichst. Denn das geht ja überall. Vielleicht hast du ja Lust deine eigene kleine Premierenparty zu organisieren. Am Ende wird es auch die Möglichkeit geben, seinen entdeckten Ort mit den anderen zu teilen. Startpunkt der Reise zum Beispiel: dein Vorgarten, dein Kleingarten oder deine Lieblingsstrandbar im Urlaub.


Gefördert durch die Kunststiftung NRW und das Landesbüro freie darstellende Künste.


Regie: Jens Eike Krüger

Musik: Rasmus Norhold-Frieling

Sprecher*innen: Dr. Judith Schäfer und Philipp Blömeke

Produktion: Hertzkammerstudio Köln


Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer