TheaterLabor TraumGesicht e.V., Georg-Glock-Strasse 15, 40474 Düsseldorf
Eingetragen von Gianni Sarto - Kostüme - Masken - Foto - Video am 11.10.2022 13.33 Uhr

Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau

Stefan Zweig (1881-1942) ist einer der bekanntesten und meistgelesenen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. 1927 schrieb er die Novelle “Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau”.

Es lesen Sigrid Abendroth und Robert Schröder.

Eine Geschichte von der Wirkung überwältigender Leidenschaft. Nicht nur der leidenschaftlichen Liebe, sondern auch von der Leidenschaft des Spielsüchtigen und dem leidenschaftlichen Wunsch, einen Menschen retten zu wollen. Und es ist auch eine Geschichte von der erlösenden Wirkung des Sprechens über scheinbar Unaussprechliches. Ein Gespräch mit einem Zuhörer, der nicht wertet oder urteilt.

Tickets 15,00 € - Mitglieder 14,00 € - Schüler/Studenten 7,50 €

Tickets online buchen :

http://www.eventim-light.com/de/a/5d36fbd4eee56600014243e8/e/6342f1fe52067d67e8f2f4a1/

Persönlich buchen

Reserviere Dir Deine Karten per Telefon: 0211 15 80 03 48 oder

per Email Info@theaterlabor.nrw

Ansprechpartnerin: Antje Orentat

Hinweis:

Beachte bitte unsere Hygienevorschriften

http://www.theaterlabor-traumgesicht-ev.de/spielplan/hygienevorschriften/


Der Zugang zu unserem Theater ist barrierefrei.


Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer