Pact Zollverein
Eingetragen von Chun Zhang am 12.04.2019 21.42 Uhr


Der Kurt-Jooss-Preis wird von der Stiftung Anna und Hermann Markard gemeinsam mit der Stadt Essen ausgeschrieben, ist mit 10.000 Euro dotiert und wird alle drei Jahre verliehen.

Im Jahre 2019 haben sich 81 ChoreografInnen aus 28 Staaten beworben. Im März 2019 hat die Jury (Martin Schläpfer, Ballettdirektor und Chefchoreograf am Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg; Reinhild Hoffmann, Choreografin; Nils Christe, Choreograf; Dr. Patricia Stöckemann, Tanzdramaturgin am Theater Osnabrück; Adolphe Binder, Intendantin u. Dramaturgin; Lucie Conrad, Producer, Enkelin von Kurt Jooss und Muchtar Al Ghusain, Kulturdezernent der Stadt Essen) die Nominierungen für den Kurt-Jooss-Preis 2019 bekanntgegeben.

Sie nominiert:

Emma Evelein/ Niederlande
Chun Zhang/ China
Kai Strathmann/ Deutschland

Der Kurt-Jooss-Preis 2019 wird am Samstag, den 01. Juni um 20.00 Uhr bei PACT Zollverein vergeben.

Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer