Kölner Künstler Theater, 50825 Köln
Eingetragen von KKT. Kölner Künstler Theater am 09.08.2020 11.02 Uhr

Demokratisches Gesprächsformat für Menschen in Köln von TAK & KKT.


Miteinander ins Gespräch kommen und Gegensätze konstruktiv nutzen – das ist das Ziel der Kooperation zwischen der Theaterakademie Köln und dem Kölner Künstler Theater. In Zeiten von Fakenews und Hatespeech möchten wir den respektvollen Umgang miteinander fördern - insbesondere mit Menschen, die eine andere Meinung haben. Wir führen spielerisch ins Thema ein und bringen euch dann in Zweierkonstellationen miteinander ins Gespräch. So begegnen sich – hoffentlich! – ganz gegensätzliche Haltungen im konstruktiven Diskurs. Gemeinsam werten wir den Abend mit einem Rahmenprogramm auf der Bühne aus.


Da die Zahl der Teilnehmer*innen bei diesen Veranstaltungen begrenzt ist, bitten wir unbedingt um Anmeldung.


Wann: 08.09.2020, 06.10.2020, 27.10.2020, jeweils 19 Uhr

Wo: KKT. Kölner Künstler Theater, Grüner Weg 5, 50825 Köln

Eintritt: kostenfrei

Anmeldung: streit@theaterakademie-koeln.de

Für die Anmeldung erforderlich: Name, Vorname und E-Mail-Adresse

Wir senden dir eine Anmeldebestätigung zu sowie eine Erinnerungsmail kurz vor dem Termin, da wir entsprechend planen müssen. Wir bitten um Verständnis.


"Zuhören ist wichtiger als Reden. Menschen sollten die Bereitschaft mitbringen, sich in die ­Perspektive, die Zwänge und die Vorstellungen eines anderen Menschen hineinzudenken. Das bedeutet nicht, dass man dessen Positionen teilen muss, sondern dass man anerkennt, dass er oder sie etwas mitzuteilen hat." (Armin Falk)

RESPECT SPEECH ist ein Gemeinschaftsprojekt der Theaterakademie Köln und des KKT. Kölner Künstler Theater zu den Themenkomplexen Teilhabe und Demokratisierung. Startschuss dieser Kooperation war die Veranstaltung Köln spricht – vor und auf der Bühne im Oktopber 2019, inspiriert durch die Aktion Deutschland spricht von ZEIT ONLINE.

Weitere Termine: 08.09.2020 19:00 Uhr, 27.10.2020 19:00 Uhr
Weitere Einträge laden

Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.

Anmelden als LFDK-Mitglied Anmelden als externer Nutzer