NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V.

Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
Anfahrt
Tel.work 0231 47 42 92 10
Faxfax 0231 47 42 92 11
Psst! Frau Prof. Dr. Zibel hat einen Ohrwurm / Theater Glux / Foto © Theater Glux
Nervous Entanglement / sputnic visual arts / Foto © sputnic visual arts
Ha(mm)bibi / Treibkraft.Theater / Foto © Treibkraft.Theater
paraproximity / Döring & Herrlein / Foto © Gianna Maier-Quadt
Der Computer Nummer 3 / notsopretty / Foto © Sebastian Wolf
miteinander warm werden / katharinajej / Foto © Almut Elhardt
Arthur Schopa - FREIraum Ensemble / SOLO+ / Foto © Alessandro de Matteis
TAG H Ex / Ryutaro Mimura / Foto © Ryutaro Mimura
Soloabend / HARTMANNMUELLER / Foto © Dirk Rose
Klamotte / KOM'MA Theater / Foto © KOM'MA Theater
Wem gehört die Straße? / Consol Theater / Foto © Martin Möller
Good Game Gretel / Theater Marabu / Foto © Ursula Kaufmann
Positive Anschläge 0.1 / make a move collective / Foto © Dorina Köbele-Milaş
Believe it or not / Ana Valeria Gonzalez / Foto © Elan Zander
Bartling & Kilinç / Nightlife / Foto © Sebastian Wolf
menschendinge / Formation Silvia Jedrusiak / Foto © Erich Saar
Das geheime Projekt / Kathrin Spaniol / Foto © Oliver Look
Frei//Sein / c.t.201 mit dorisdean / Foto © c.t.201
Boys Don't Dance / Takao Baba / E-Motion / Foto © Eva Berten

22. November 2019

Erfolgreich kulturpolitisch kommunizieren

Strategien, Erfahrungen, Konzepte

Wie formuliere ich kulturpolitische Positionen? Wen spreche ich wie und zu welchem Zeitpunkt an? Wie mache ich Stärken der Szene greifbar? Wieso und aus welcher Position verhandle ich? Aus langjähriger Praxiserfahrung heraus vermittelt Sören Fenner Kommunikationsstrategien für Interessenvertretungen. Er stellt sowohl konkrete Methoden zur Gesprächsführung vor als auch unkonventionelle und kreative Möglichkeiten des kulturpolitischen Dialogs. Darauf aufbauend werden die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Referenten Ansätze für eigene Kommunikationsstrategien vor Ort erarbeiten.

Der Workshop richtet sich an Personen, die sich neben ihrer künstlerischen Arbeit kulturpolitisch vor Ort engagieren oder interessiert daran sind, aktiv zu werden. Das Landesbüro hat 2017 einen Arbeitskreis zur Stärkung Kommunaler Initiativen der Freien Szene initiiert. Die Veranstaltung geht aus dem Arbeitskreis hervor.

Sören Fenner ist Gründer von Theapolis und kulturpolitischer Entrepreneur (u. a. Gründungsmitglied vom LAFT-Berlin, Vorstand art but fair, Vorstand ensemblenetzwerk, Mit-Initiator der „Koalition der Freien Hamburg“, Vorstand Dachverband Freie Darstellende Künste Hamburg).

Workshopleitung: Sören Fenner

Termin: 22. November I 11 – 17 Uhr
Ort: die börse Wuppertal, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal
Teilnahmegebühr: 20 € / kostenlos

Nicht mehr buchbar

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kommunale Initiativen