NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V.

Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
Anfahrt
Tel.work 0231 47 42 92 10
Faxfax 0231 47 42 92 11
Bartling & Kilinç / Nightlife / Foto © Sebastian Wolf
Believe it or not / Ana Valeria Gonzalez / Foto © Elan Zander
menschendinge / Formation Silvia Jedrusiak / Foto © Erich Saar
Der Computer Nummer 3 / notsopretty / Foto © Sebastian Wolf
miteinander warm werden / katharinajej / Foto © Almut Elhardt
Ha(mm)bibi / Treibkraft.Theater / Foto © Treibkraft.Theater
Wem gehört die Straße? / Consol Theater / Foto © Martin Möller
TAG H Ex / Ryutaro Mimura / Foto © Ryutaro Mimura
Nervous Entanglement / sputnic visual arts / Foto © sputnic visual arts
Boys Don't Dance / Takao Baba / E-Motion / Foto © Eva Berten
Psst! Frau Prof. Dr. Zibel hat einen Ohrwurm / Theater Glux / Foto © Theater Glux
Frei//Sein / c.t.201 mit dorisdean / Foto © c.t.201
Positive Anschläge 0.1 / make a move collective / Foto © Dorina Köbele-Milaş
Klamotte / KOM'MA Theater / Foto © KOM'MA Theater
Good Game Gretel / Theater Marabu / Foto © Ursula Kaufmann
paraproximity / Döring & Herrlein / Foto © Gianna Maier-Quadt
Das geheime Projekt / Kathrin Spaniol / Foto © Oliver Look
Soloabend / HARTMANNMUELLER / Foto © Dirk Rose
Arthur Schopa - FREIraum Ensemble / SOLO+ / Foto © Alessandro de Matteis

9. Juni 2020:

Webinar: Aktuelle Rechtsfragen von Kulturbetrieben & Veranstaltern in Zeiten der Coronakrise

Verträge, Ausfall- und Ausgleichszahlungen, Besonderheiten bei Ausschreibungen, arbeitsrechtliche Aspekte

Betreiber von Kulturbetrieben (Theater / Veranstalter) sehen sich in Zeiten der Coronakrise – neben großen finanziellen Unsicherheiten – auch mit einer Vielzahl von rechtlichen Fragestellungen konfrontiert. In diesem Webinar werden aktuelle Themen wie z.B. die Erfüllung von Verträgen, Ausfall- und Ausgleichszahlungen, Besonderheiten bei Ausschreibungen sowie arbeitsrechtliche Aspekte / Mitarbeiterführung erörtert.

Außerdem soll die Veranstaltung einen Erfahrungsaustausch der Häuser untereinander zur aktuellen Lage ermöglichen. Die Veranstaltung richtet sich gezielt an Vertreter*innen freier Spielstätten und Produktionsorte in Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer*innen außerhalb Nordrhein-Westfalens können aufgrund der hohen Nachfrage leider nicht berücksichtigt werden.

Swantje Stephan ist Rechtsanwältin und berät freiberuflich Kulturbetriebe und -schaffende in rechtlichen, organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Zuvor viele Jahre Tätigkeit in Leitung und Verwaltung / Justitiariat von Kulturinstitutionen / Theatern (u.a. Geschäftsführerin von PACT Zollverein), Beratung und Coaching von Führungskräften und Organisationen.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, vorab eigene Fragen ins Webinar einzubringen: Bitte schickt eure Fragen spätestens bis zum 2. Juni an weiterkommen [at] nrw-lfdk.de.

Termin: Dienstag, 9. Juni, 10-13 Uhr
Referentin: Swantje Stephan
Teilnahme kostenfrei, aber mit Anmeldung

Diese Veranstaltung findet als Webinar statt. Die Teilnehmer*innen erhalten vor Beginn per Mail einen Link zur Teilnahme.

Nicht mehr buchbar