Anrufen E-Mail schreiben

NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V.

Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
Anfahrt
Tel.work 0231 47 42 92 10
Faxfax 0231 47 42 92 11
Scream!ng Matter / El Cuco Projekt
Die Strasse / Rottstr5 Theater / Foto © Laura Thomas
Die Schöpfung / HARTMANNMUELLER / Foto © Dirk Rose
WITCHES / Ursina Tossi
It’s Only a Papermoon / Paradeiser Productions / Foto © Ingo Solms
Blake and Me and the Universe / MAKE
Rausch / ANALOG Theater / Foto © Pramudiya
Frank & Rita / Foteini Papadopoulou / Foto © Christian Clarke
Takanakuy Shower / Kollektiv Zoo / Foto © Robin Junicke
Ich bin Pinguin / Wera Mahne / Foto © Christian Herrmann
Café Europa - Die letzten Tage der Menschheit / Theaterlabor Bielefeld / Foto © Jörn Josiek
Junges Ensemble Marabu / Theater Marabu / Foto © Ursula Kaufmann
One World is Not Enough / Armada Theater / Foto © Patrick Lohse
Pressspan / Elsa Artmann und Samuel Duvoisin / Foto © Ale Bachlechner
Identität / Sir Gabriel Trafique / Foto © Ingo Solms
MINT CONDITION / SonderSammlung / Foto © Hans Diernberger
The BIG Picture / Fetter Fisch / Foto © Thomas Mohn
Acid Shakes / Bettina Nampé
IS deutsche Räuber im Dschihad / WEHR51
Der Platz / Samadhyana Company / Foto © Dominik Antoni
JUNIOR COMPANY BONN: Space is only Noise / Cocoon Dance / Foto © Klaus Fröhlich
#doublespace / Interstellar 2 2 7 / Foto © Susann Martin
Katt und Fredda / echtzeit-theater / Foto © Roman Starke
Platz! / DOSSIER 3-D-Poetry / Foto © Ingo Solms
Die Mars Chroniken / TheaterBlackBox / Foto © Meyer Originals
Age of Curse / Chikako Kaido / Foto © Wiebke Rompel
Körperschaften der Vernetzung / STERNA PAU
We have a Dream / Futur3 / Foto © Martin Rottenkolber
L'état des choses / Kaiser Antonino Dance Ensemble
Cherchez la femme / Maura Morales / Foto © Klaus Handner
ASHAMED / undborisundsteffi / Foto © Meike Willner
Dreams in a Cloudy Space / Antje Velsinger / Foto © Imke Lass

20. August 2021:

Verkettung glücklicher Umstände

Eine Konzeptwerkstatt zur Vernetzung von Künstler*innen mit besonderen Orten in ländlichen Räumen

Die Konzeptwerkstatt „Verkettung glücklicher Umstände“ bringt Kulturakteur*innen der freien darstellenden Künste mit Orten und Initiativen aus den häufig noch unbekannten Ecken Nordrhein-Westfalens und Sachsens zusammen.

Die Begegnung findet am Freitag, 20. August 2021 im Schloss Ringenberg, in Hamminkeln (NRW) statt. Hier treffen Künstler*innen und Kunstvermittler*innen, die erfolgreich darin sind, unterschiedliche Zielgruppen in die Auseinandersetzung mit lokalen Geschichten einzubeziehen und mit ihren Praktiken kulturelles Leben einer Gemeinschaft erhalten und beleben, auf ganz besondere Orte – auf ungewöhnliche Bühnen- und Begegnungsorte, auf Orte, die auf der Suche nach neuen Impulsen sind, die die Beziehungen zu Menschen in ihrer Ortschaft anders denken möchten und die das kulturelle Leben ihrer Gemeinde bereichern möchten.

Der Tag startet mit Inputs aus der künstlerischen Praxis und Wissenschaft zu künstlerischen Strategien des Community Buildings und kultureller Bildung in ländlichen Regionen. Anschließend finden Kulturschaffende und Vertreter*innen regionaler Orte oder Initiativen über Matching-Formate zusammen. Kontakte werden geknüpft, die eigenen Netzwerke in Kennenlern-Formaten erweitert, gegenseitige Einblicke in die eigene Praxis, Lebensrealitäten und Bedürfnisse verschiedener Regionen gewährt, Gelingensbedingungen für künstlerische Teilhabe (in ländlichen Regionen) diskutiert. Gemeinsam entwickeln die gefundenen Arbeitspaare Ideen für zukünftige künstlerische Kooperationen.

Zum Abschluss werden die strukturellen und finanziellen Rahmenbedingungen für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen Künstler*innen und Orten diskutiert und Bedarfe von beiden Seiten gesammelt. Auf der Grundlage dieses Austausches entwickeln die beteiligten Landesverbände ein Tandem-Residenz-Programm, welches Kulturschaffende freier darstellender Künste mit lokalen Kultur- und Begegnungsorten zu praktischen Arbeitspartnerschaften verbindet.

Inputs aus der Theorie und Praxis: Michael Kranixfeld (Universität Koblenz Landau) - „Dritte Orte? Residenzen in ländlichen Räumen“; Ursula Maria Berzborn, Katharina Husemann & Ulrike Sebert (Schloss Bröllin) - "Landpartie - Kirche trifft Haltestelle. Aufbau und Gestalten von nachhaltigen Beziehungen zu Menschen und Orten“

Moderation: Daniel Hoernemann (Community Art Works)

Die beteiligten Orte und Initiativen: Scheune Loft_6 (Eifel), Science College Overbach (Jülich-Barmen), Qulturwerkstatt (Netphen), Kleines Veranstaltungshäuschen in Dablinghausen, Schloss Ringenberg (Hamminkeln) und weitere Orte.

Datum: 20. August 2021, 11-16 Uhr
Ort: Schloss Ringenberg, 46499 Hamminkeln

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 20. Juli 2021. Bei einer großen Anfrage werden die Teilnehmerplätze verlost. Ein kleines Mittagsessen sowie Getränke sorgen für das Wohl aller Teilnehmenden vor Ort.

Nicht mehr buchbar

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Landesverband der Freien Theater Sachsen und dem Programm »Performing Exchange« des Bundesverband Freie Darstellende Künste.