Anrufen E-Mail schreiben
LET’S SING ANOTHER SONG! / POLARPUBLIK / Foto © POLARPUBLIK
Boyband / notsopretty / Foto © Anna Spindelndreier
K.I.T.C.H.E.N. / Marlin de Haan / Foto © Bozica Babic
Störfall / disdance-project / Foto © Klaus Wohlmann
DREAM MACHINE / Anke Retzlaff / Foto © Lev Gonopolski
Praktisch Galaktisch / Daniel Ernesto Mueller / Foto © Heike Kandalowski
back to the roots / Pottporus e.V. Renegade / Foto © Pottporus e.V.
Recircling / Yana Novotorova / Foto © Heike Kandalowski
CAMPING PARAISO / ANALOGTHEATER / Foto © Nathan Ishar
BLACK EURYDICE / kainkollektiv / Foto © Daniela del Pomar
These are a few of my favorite things / äöü / Foto © äöü
Wetland / Katharina Senzenberger / Foto © Nathan Ishar
Sonic Highway / MFK Bochum / Foto © Szenische Forschung
Steinzeit Hautnah / Theater Titanick / Foto © Leon Hirsch
SUITS / Kwarme Osei / Foto © Andreas Roehrig
commonnorm / TachoTinta / Foto © Michael Zerban
The BIG Picture / Fetter Fisch / Foto © Thomas Mohn
HELLO TO EMPTINESS / MOUVOIR Stephanie Thiersch / Foto © Martin Rottenkolber
DWDW - Die Sache mit den Bäumen / Armada Theater / Foto © Armada Theater
Silke Z. / die metabolisten / Foto © Lucas Aal
UPSIDE DOWN / Theater Titanick / Foto © Metaorange Andreas Matthes
Grandmothers of the Future / Waltraud900 / Foto © Melanie Zanin
The Soul of the Zeit / PARADEISER / Foto © Hans Diernberger

22. Februar 2024:

Online-Seminar: Europäische Fördermöglichkeiten für Kulturschaffende

Überblick, Voraussetzungen, Verfahren

Auf der europäischen Ebene gibt es zahlreiche Programme und Initiativen, mit denen Kulturprojekte in den unterschiedlichsten Sparten unterstützt werden. Neben Angeboten, in denen die Kultur im Mittelpunkt steht, gibt es weitere Konzepte, die Förderungen für europäische Kulturprojekte auch im Bereich der darstellenden Künste bieten.

Ziel der Veranstaltung ist es, einen strukturierten Überblick über diese Möglichkeiten zu geben sowie Voraussetzungen für eine Förderung und entsprechende Antragsverfahren zu erläutern.

Der Referent:

Dr. Ralf Hell

 

Dr. Ralf Hell ist Inhaber der Beratungsagentur pro-fundus. Er berät Vereine, Verbände, Unternehmen und Kommunen bei der Auswahl und Beantragung von Fördermitteln für Projekte in unterschiedlichen Themenfeldern. Website: www.pro-fundus.eu

Referent: Dr. Ralf Hell
Termin: Donnerstag, 22. Februar 2024, 10:00-12:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 20 Euro / 10 Euro für Mitglieder und Studierende

Diese Veranstaltung findet als Online-Seminar über Zoom statt. Die Teilnehmer*innen erhalten vor Beginn per Mail einen Link zur Teilnahme.

Nicht mehr buchbar

Foto von Claudio Schwarz auf Unsplash