Anrufen E-Mail schreiben
back to the roots / Pottporus e.V. Renegade / Foto © Pottporus e.V.
Boyband / notsopretty / Foto © Anna Spindelndreier
DWDW - Die Sache mit den Bäumen / Armada Theater / Foto © Armada Theater
DREAM MACHINE / Anke Retzlaff / Foto © Lev Gonopolski
commonnorm / TachoTinta / Foto © Michael Zerban
UPSIDE DOWN / Theater Titanick / Foto © Metaorange Andreas Matthes
Recircling / Yana Novotorova / Foto © Heike Kandalowski
Praktisch Galaktisch / Daniel Ernesto Mueller / Foto © Heike Kandalowski
HELLO TO EMPTINESS / MOUVOIR Stephanie Thiersch / Foto © Martin Rottenkolber
Sonic Highway / MFK Bochum / Foto © Szenische Forschung
Störfall / disdance-project / Foto © Klaus Wohlmann
Wetland / Katharina Senzenberger / Foto © Nathan Ishar
BLACK EURYDICE / kainkollektiv / Foto © Daniela del Pomar
K.I.T.C.H.E.N. / Marlin de Haan / Foto © Bozica Babic
The Soul of the Zeit / PARADEISER / Foto © Hans Diernberger
SUITS / Kwarme Osei / Foto © Andreas Roehrig
Grandmothers of the Future / Waltraud900 / Foto © Melanie Zanin
Steinzeit Hautnah / Theater Titanick / Foto © Leon Hirsch
LET’S SING ANOTHER SONG! / POLARPUBLIK / Foto © POLARPUBLIK
The BIG Picture / Fetter Fisch / Foto © Thomas Mohn
Silke Z. / die metabolisten / Foto © Lucas Aal
CAMPING PARAISO / ANALOGTHEATER / Foto © Nathan Ishar
These are a few of my favorite things / äöü / Foto © äöü

Mitglied werden!

Das Landesbüro ist ein Verein. Die Mitglieder bestimmen in Mitgliederversammlungen die Ausrichtung und Schwerpunkte der Arbeit von Vorstand und Geschäftsführung in Politik und Gesellschaft. Mitsprache, aktives Mitgestalten und Transparenz sind darum wichtige Pfeiler in der Vereinspolitik.

Zu den mehr als 350 Mitgliedern gehören die großen, etablierten Freien Häuser ebenso wie Ensembles, Gruppen und Einzelkünstler*innen. Sie alle stärken Position und Gewicht des Landesbüros in der öffentlichen Wahrnehmung.

Der Verein ist gegenüber seinem Förderer, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, zur Sachberichterstattung verpflichtet. Dies berührt grundsätzlich nicht seine Entscheidungsfreiheit.

> Zum Online-Antrag

Vorteile für Mitglieder

Mitglieder profitieren von einer starken Interessensvertretung in Kultur und Politik durch das Landesbüro.

Mitglieder werden zu den Mitgliederversammlungen eingeladen, die über die Arbeit des Landesbüros mitentscheiden.

Mitglieder haben durch die Wahl ihres Vorstandes auch Mitsprache bei der inhaltlichen Ausrichtung des Landesbüros.

Mitglieder werden mindestens einmal jährlich zu Netzwerkveranstaltungen der Freien Darstellenden Szene eingeladen.

Mitglieder sind eingeladen sich an bestehenden > Arbeitskreisen zu beteiligen oder neue Initiativen an das Landesbüro heranzutragen.

Mitglieder erhalten Zugriff auf Musterverträge der Kanzlei Laaser.

Mitglieder profitieren von einem finanziellen GEMA-Erlass von derzeit 20% zum Normalsatz.​

Mitglieder erhalten auf der Website des Landesbüros eine öffentliche Präsenz.

Mitglieder nehmen an den > Qualifizierungsveranstaltungen des Landesbüros zum deutlich ermäßigten Preis oder kostenfrei teil. Außerdem erhalten Mitglieder zwei einstündige > Einzelcoachings kostenfrei.

Mitglieder erhalten einen Mitgliedsausweis, mit dem sie ermäßigte Kollegenkarten bei Theaterveranststaltungen bundesweit erhalten. Fünf Mitgliedsausweise bekommen Häuser/Institutionen, drei Mitgliedsausweise Ensembles und jeweils einen Ausweis gibt's für Einzelakteur*innen

Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag wird von den Mitgliedern während der Mitgliedervollversammlung beschlossen und liegt derzeit bei:

  • Für Häuser und Institutionen: 250,- Euro pro Jahr
  • Für Gruppen und Ensembles: 150,- Euro pro Jahr
  • Für Einzelakteur*innen: 60,- Euro pro Jahr

Gruppen/Ensemble als auch Häuser/Institutionen-Mitglieder können jeweils drei (Ensembles) resp. fünf (Häuser) Vertretungsberechtigte angeben, erhalten für diese auch drei/fünf Personen auch Mitgliedsausweise, verfügen aber weiterhin nur über eine Stimme in der Mitgliederversammlung.

Kontakt

Bei Fragen zur Anmeldung, dem Mitgliedsausweis und der Abrechnung bitte an Laura Zielinski wenden:

Laura Zielinski
l.zielinski [at] nrw-lfdk.de
Tel. 0231 47 42 92 09

Zu allen weiteren Fragen und Unklarheiten, bzgl. des Leistungsspektrums, den Vergünstigungen oder der GEMA-Ermäßigung bitte direkt die Geschäftsführung kontaktieren: Tel. 0231 47 42 92 10, info [at]nrw-lfdk.de