NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V.

Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
Anfahrt
Tel.work 0231 47 42 92 10
Faxfax 0231 47 42 92 11
Foto © FAV18 / Sarah Rauch

Theaterfestival FAVORITEN

Ausschreibung: Produktionsleitung für FAVORITEN 2020
Bewerbungsfrist: 20. Oktober 2019

Traditionell alle zwei Jahre im Herbst lädt die Freie Szene NRW zur großen Werkschau nach Dortmund ein: zum Theaterfestival FAVORITEN.

In den beinahe drei Jahrzehnten seines Bestehens hat sich der Kontext des 1985 unter dem Namen Theaterzwang gegründeten NRW-Theaterfestivals kontinuierlich gewandelt: kulturpolitisch, ästhetisch, stadtplanerisch, soziografisch. Ebenso der Begriff und das Selbstverständnis der Freien Szene selbst.

An der Schnittstelle von Kunst, Kulturtheorie und Gesellschaftspolitik liegt der Fokus stets auf Künstlern und Künstlerinnen, die mit ihren thematischen Setzungen für eigenständige ästhetische Konzepte stehen und mit der Entwicklung innovativer Formen aktuellen gesellschaftlichen Prozessen Ausdruck verleihen. Als Forum für herausragende Produktionen der freien Szene in Nordrhein-Westfalen blickt das älteste deutsche Off-Theaterfestival dabei bundesweit auf eine einzigartige und langjährige Geschichte kontinuierlicher Förderung der freien Theaterarbeit in NRW zurück. Strahlkräftig über die Landesgrenzen hinaus, liegt in der Sichtbarkeit und Historie des Festivals eine Verantwortung für aktuelle und zukünftige Entwicklungen der Freien Szene in NRW.

Mit seinem stets offenen und zeitgenössischen Programm richtet sich das Festival gleichermaßen an die lokale und regionale Bevölkerung wie an ein nationales und internationales Fachpublikum.

Träger des Festivals sind das NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V. sowie das Kulturbüro der Stadt Dortmund.

FAVORITEN 2020

10.-20. September 2020, Künstlerische Leitung: Fanti Baum & Olivia Ebert

Fanti Baum und Olivia Ebert übernehmen für eine weitere Ausgabe die künstlerische Leitung des FAVORITEN Festivals, dem traditionsreichen Theaterfestival der frei produzierenden darstellenden Künste in Nordrhein-Westfalen.

In einem offenen Bewerbungsverfahren überzeugten sie erneut mit ihrer Konzeption für eine Festivalausgabe, die sich nah an künstlerischen Arbeiten und Arbeitsweisen positioniert und sich zwischen aktuellen künstlerischen und kulturpolitischen Auseinandersetzungen der Freien Szene zu verorten weiß.

Die nächste Ausgabe von FAVORITEN findet im September 2020 an verschiedenen Orten in Dortmund statt. Das Festival begeht 2020 sein 35-jähriges Jubiläum. Wir freuen uns auf ein aufregendes Festival.

> mehr Informationen

FAVORITEN 2018

6.-16. September 2018, Künstlerische Leitung: Fanti Baum & Olivia Ebert

Angesichts zunehmender Rufe nach kulturellen Leitbildern und dem Erstarken von identitären und nationalen Stimmen interessiert sich die Ausgabe 2018 besonders für künstlerische Strategien, die sich Tendenzen des Definitiven und der Stabilität zu entziehen suchen. Wie kann sich darstellende Kunst politischen wie ästhetischen Leitkulturen verweigern? Wie lassen sich hieraus ästhetische Spielräume erobern? Und welches künstlerische Experiment attackiert soziale Wirklichkeiten?

FAV18 fand an elf erlebnisreichen Tagen, mit 40 Aufführungen von 18 eingeladenen Gruppen und einer Auslastung von 91% im Dortmunder Norden statt. FAV18 initiierte Begegnungen zwischen Avantgarde und Stadt, zwischen Zirkus und Tanz, Oper und Installation.

> mehr Informationen

FAVORITEN 2016

23. September - 2. Oktober 2016, Künstlerische Leitung: Holger Bergmann

Unter dem Motto Blendwerke! dreht sich bei FAVORITEN 2016 alles um große Täuschungen und kleine Fälschungen, um die vielen Formen von Lügen, denen wir in unseren städtischen Gesellschaften ausgesetzt sind – oder uns selbst aussetzen. Denn die Stadt ist immerhin die Bühne, auf der verhandelt wird, wer wir sein sollen. Wo blenden, inszenieren und performen wir im Alltag?

Zehn Tage lang hatte das Festival der frei produzierenden darstellenden Künste in NRW das Dortmunder U und das Unionviertel zu seinem Theaterhaus gemacht. An sieben Spielorten fanden über hundert Veranstaltungen statt, neben Aufführungen und Installationen gab es Musik, Tanz, Performances sowie ein Film- und ein Literaturprogramm.

> mehr Informationen

Informationen zu früheren Ausgaben von FAVORITEN finden sich im > Archiv.